Head3 Head2
Head5 Head4 Head1

Das Hauptmenü

Ameisenarten

Klickt rechts auf die Bilder der Ameisenarten, worüber ihr mehr wissen möchtet ! ->

Gips Formicarien , sind eine sehr gute Möglichkeit, kleine Kolonien, bei ihrem Treiben zu beobachten. Man muss nicht viele Platz haben um Ameisen zu halten. Auch wenn diese Art der Ameisenhaltung für einige Kenner nicht “ gut genug “ erscheint, hat in der Ameisenhaltungscommunity ein wahrer Hype nun Einzug gefunden, der dieses Gipsnester zu einem absoluten Renner macht ! Wenn ihr mögt, baut es selber nach und überzeugt euch selber von der Flexibilität dieser Haltungsvariante.

Dieses Gipsnest welches ich euch nun zeige, habe ich mit Styropor als “ Negativ “ gebaut. Es gibt noch eine Art mit Salzteig, diese wollte ich euch aber ein anderes Mal zeigen. Wer also noch eine 2 cm Mini Platte aus Styropor haben sollte, kann sofort loslegen !

Wissenswertes

Alles rund um die Ameise

Formicarienbau

Formicarienbau / typen Anlagenbau

Allgemeines

Gästebuch

Kontakt zu mir

Ameisenforen / Private Ameisenhalter

Impressum

Besucher

kostenlose counter

 

HIER NUN DIE ANLEITUNG :

Was man alles haben muss:

          • Füllbehälter für das Gipsformicarium
          • Dünne oder Dicke Syroporplatten
          • Cuttermesser / Teppichmesser
          • Acrylglas ( Plexiglas ) 2mm
          • Rote selbstklebende Folie
          • Kleine Holzschrauben
          • Div. Schraubendreher
          • Eine Heizung
          • Div. Bohrer
          • Silikon
          • Gips

Wir gießen nun erst einmal die Bodenplatte !

Also, fettet die Unterseite ein, damit das Gips absolut nicht festkleben bleiben kann ( mit Olivenöl oder Pflanzenöl ). Rührt dann eine kleine Menge Gips an und gießt die Form aus. Stellt das ganze kurz auf einen Heizköper oder in den Backofen unter 80°C. Lasst es nicht komplett trocknen, die Oberfläche darf gerade fest sein, dann geht es weiter !

gipsformi1mini gipsformi4mini
gipsformi5mini gipsformi6mini gipsformi7mini gipsformi8mini
gipsformi9mini gipsformi11mini gipsformi10mini

Da das Gips innen noch etwas weich ist, könnt ihr nun die Styroporschablone auflegen und sie mit kleinen Nägeln befestigen ! Warum ? Wenn ihr gleich recht flüssiges Gips über das Styropor gebt, kann es nicht “ wegschwimmen “ und es kann auch kein Gips darunter laufen.

Gießt nun das Gips zwischen die Hohlräume und verteilt es ein wenig. Stellt wieder alles für 30 Minuten auf die Heizung und löst alles aus der Form.

gipsformi12mini gipsformi13mini gipsformi14mini gipsformi16mini
gipsformi18mini gipsformi20mini gipsformi21mini gipsformi22mini
gipsformi23mini gipsformi24mini

Zieht nun die kleinen Nägel aus dem Gips und schneidet mit einem Cuttermesser / Teppichmesser so einigermaßen entlang des Styropors. Löst das Styropor ganz heraus und “ spachtelt “ die kleinen Löcher von den Nägeln zu. Ihr könnt nun auch noch nacharbeiten durchführen wenn ihr mögt. Lasst alles dann ganz trocknen !

Brecht nun eine Acrylglasplatten in Form und verseht sie mit Luftlöchern und einem RG - Loch (was auch für das Futter später ist). Wählt die Luftlöcher bitte sehr klein, damit die Ameisen nicht fliehen können !

gipsformi25mini gipsformi26mini gipsformi27mini gipsformi28mini
gipsformi29mini gipsformi30mini gipsformi31mini gipsformi32mini
gipsformi33mini gipsformi34mini gipsformi35mini gipsformi36mini
gipsformi37mini gipsformi38mini gipsformi39mini gipsformi40mini
gipsformi41mini gipsformi42mini gipsformi43mini

Auf dem Rand solltet ihr noch Wasserlöcher für die Befeuchtung einbohren. Wenn ihr alles fertig habt, könnt ihr Silikon auf den Rand auftragen und das Plexiglas auflegen und wenn es nötig ist festschrauben mit wenigen Schrauben.

Nun noch die Rote Folie aufkleben und schon seid ihr FERTIG und die Ameisen können einziehen.

Kippt die Ameisen durch das Loch in das Miniformicarium und schließt das große Loch mit einem Gitter oder einer anderen kleinen Acrylglasplatte.

gipsformi44mini gipsformi45mini gipsformi46mini gipsformi47mini
gipsformi48mini
gipsformi49

Habt ihr Fragen, Ergänzungen oder Kritik zu dieser Anleitung, so schreibt mir eine Nachricht über mein Kontaktformular

 

Head6